Tag-Archiv für 'asta-fu-berlin'

Semesterstart!

freies studium fuer alle

Nicht vergessen: Der neue AStA-Kalender (Stud-Kal) ist da. Wie immer kostenlos im AStA und in den studentischen Cafés.

Konzert im Kammermusiksaal der Philharmonie

Am Mi 18. Februar 2009 um 20 Uhr spielt das Junge Orchester der FU im Kammermusiksaal der Philharmonie.

Johannes Brahms
Konzert für Violine, Violoncello und Orchester a-Moll op. 102

Peter Tschaikowsky
Romeo und Julia, Fantasie-Ouvertüre nach Shakespeare (3. Fassung von 1880) sowie Auszüge aus der 1. Fassung von 1869

Marion Leleu Leitung
Cornelia Gartemann Violine
Dietmar Schwalke Violoncello

Karten von 8.00 bis 15.00 €
Vorverkaufskasse der Philharmonie
Kartenreservierung telefonisch unter
Tel: +49 30 3675 1484 bzw.
karten(at)junges-orchester.de

Das Junge Orchester der FU wurde 1994 von Studenten ins Leben gerufen. Seither sind wir ein selbstverwaltetes, vom Kulturreferat des ASTA FU unterstütztes Orchester, das für Studenten der Berliner Hochschulen, sowie für alle Musikbegeisterten offen steht. Jedes Semester beginnt eine neue Probenphase, in der wir gemeinsam ausgewählte Programme erarbeiten.

AStA Info Ausgabe 8 erschienen

Die Ausgabe 8 des AStA Info ist fertig und kann >hier als pdf< heruntergeladen werden. Ab Donnerstag Nachmittag gibt es die gedruckte Zeitung im AStA. Kurze Zeit später wird´s dann die neue AStA Info Ausgabe auch in den studentischen Cafés geben.

Themen der Ausgabe

  • Kritische Wissenschaft unter Terrorverdacht
  • Grabenkämpfe um Studiengebühren
  • Hier bloggt (auch) der AStA (der Zugriffscode für diesen Artikel ist im AStA-Info Nr. 8 veröffentlicht)
  • Volxbegehren
  • Lenzen will kein Licht im Dunkel – Studierbarkeitsumfrage
  • Berufungspraxis an der FU
  • ASHB wehrt sich gegen Rassismus
  • Viel Spaß beim Lesen…