Beiträge von AStA FU

Polizeieinsatz gegen Pressegespräch

Am Freitag Abend verhinderte eine Berliner Hundertschaft ein Pressegespräch mit spanischen Studierenden über Studierendenproteste gegen den Bologna-Prozess.

Polizeieinsatz am Kottbusser Tor

Bildquelle | Junge Welt Artikel | AStA Presseerklärung

Aktuelles aus dem AStA jetzt auch bei Twitter

astafu twitter
Hey there! astafu is using Twitter.
AStA FU Berlin bei Twitter http://www.twitter.com/astafu

AStA FU Berlin. Nur echt mit der Himbeerwurst.

Semesterstart!

freies studium fuer alle

Nicht vergessen: Der neue AStA-Kalender (Stud-Kal) ist da. Wie immer kostenlos im AStA und in den studentischen Cafés.

Hochschulpolitische Reihe, Band 13

Die Hochschulpolitische Reihe des AStA FU beschäftigt sich seit 1984 mit der Geschichte und Theorie der Universität, der Wissenschaft, der Studierendenschaft und des Studiums.

Online verfügbar:
Band 11: Universität im Umbruch
Band 09: Von der Freien zur Kritischen Universität
Band 05: Kulturrevolution und Befreiung
Band 04 : Wolf-Dieter Narr: Wider die restlose Zerstörung der Universität

hopo-band13

Mit Jens Wernickes „Hochschule im historischen Prozess – Zum Verhältnis von Universitätsentwicklung, Klassengesellschaft und Macht“ erscheint nun der 13. Teil der Serie. Die historisch-materialistische Tiefenanalyse des Wandels der deutschen Hochschulstrukturen und der durch die jeweiligen historischen Formen spezifisch geprägten hochschulpolitischen Konflikte während der letzten 200 Jahre werden als soziale (Klassen-)Auseinandersetzung um gesellschaftliche Positionen dargestellt. Denn eine zentrale Funktion des öffentlichen Bildungssystems mit den Hochschulen an seiner Spitze ist es, soziale Ungleichheit zu legitimieren, indem diese mit Bildungsunterschieden begründet und jene wiederum auf amtlich zertifizierte Unterschiede an Begabung und Eignung zurückgeführt werden. Dies ist zugleich ein Prozess der Individualisierung und Naturalisierung, welcher die sozialen Strukturen, über die sich gesellschaftliche Ungleichheit reproduziert, entpolitisiert.

Der Band ist ab sofort beim AStA FU (Otto von Simson Str. 23, 14195 Berlin) für alle Studierenden der FU Berlin kostenfrei erhältlich. Für externe Bestellungen berechnen wir pro Band EUR 8,- zzgl. Versandkosten. In Kürze ist der Band auch auf der AStA FU Homepage als .pdf-Dokument erhältlich. Bestellungen per Mail an: info(at)astafu.de

Bibliographische Daten

Rezension: „Hochschule im historischen Prozess“ von Jens Wernicke

HoPo Reihe AStA FU Bd. 13: Hochschule im historischen Prozess jetzt komplett online!

Bibliothek 2.0

Nach dem AStA bloggen nun auch die Bibliotheken an der FU Berlin – unter der Federführung des UB-Webteams wurde das “biblioblog” als gemeinsames Blog der Universitätsbibliothek und der Fachbibliotheken eingerichtet.

Thematisch soll es vor allem um Neuigkeiten in Bezug auf die digitalen Angebote der Universitätsbibliothek gehen, aber auch um „Nützliches und Unterhaltsames aus dem Bibliothekswesen“. Schon seit einiger Zeit bloggen die MitarbeiterInnen der Fachbereichsbibliothek am Fachbereich für Politik- und Sozialwissenschaften im Blog Ihne 21.

Blog der FU-Biblotheken: biblioblog
Blog der Fachbereichsbibliothek Pol.-Soz.: ihne21

Was uns jetzt noch fehlt, sind neue Informationen über die geplanten Umstrukturierungen im gesamten Bibliothekssystem der FU Berlin: Bibliotheken werden geschlossen. Hunderttausende Bücher werden aussortiert.