AStA Ringvorlesung: die nächsten Termine

Do, 11.12. | 16.00 Uhr
Hörsaal 2
Europa und die Heteronormalisierung der islamischen Welt (Schwulenreferat)

Islamische Staaten geraten durch die Verfolgung Homosexueller immer wieder in den Blickpunkt der westlichen Medien, die solche Vorfälle gern als Zeichen kultureller Rückständigkeit interpretieren. Einige Bundesländer schlugen deshalb vor, Muslime im Einbürgerungsverfahren nach ihrer Einstellung zu Homosexuellen zu befragen. Zeigen sich deklassierte Halbstarke aus Migrantenfamilien aggressiv gegenüber Schwulen, werden reflexhaft religiöse Motive unterstellt. mehr>>

Do, 18.12. | 16.00 Uhr
Hörsaal 2 – Silberlaube
Feministische Wertkritik (Frauen- und LesBiTransInterA-Referat)

Kapitalismus und Geschlechterverhältnis. Neue Überlegungen zu einem alten Thema

In den 1990er Jahren beherrschten dekonstruktivistische und poststrukturalistische Ansätze die feministische Theoriebildung. Konzepte, die auf die Marxsche Theorie rekurrierten, waren hingegen „mega-out“. Mittlerweile gewinnt Marx in der fundamentalen Krise des Kapitalismus wieder an Bedeutung. In dem Vortrag soll ein neues feministisches Konzept vorgestellt werden, das die Grundkategorien der Kritik der politischen Ökonomie zu den modernen Geschlechterverhältnissen in Beziehung setzt. mehr>>