Archiv für August 2006

Demo gegen Studiengebühren

studentisches MobilisierungsplaktAm Mittwoch den 13. September findet im Rahmen eines berlinweiten SchülerInnenstreiks eine Groß-Demonstration gegen Bildungabbau, Studiengebühren und Elitebildung statt. Neben Schülerinnen und Schülern mobilisieren auch studentische, gewerkschaftsliche und linke Gruppen und Organisationen für die Demo, in dessem Rahmen auch ein Konzert mit der Ska-Band Tiefenrausch stattfindet. Los gehts ab 10 uhr auf dem Alexanderplatz.

Weitere Infos gibts auch auf der Homepage des Berliner Bündnis für Freie Bildung – gegen Studiengebühren

Das Semesterticketbüro des AStA informiert:

Auch im Wintersemester 2006/2007 gibt es für alle Studierenden der Freien Universität Berlin ein Semesterticket.

Das Semesterticket ist eine persönliche, nicht übertragbare Zeitkarte für den Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV). Der Studierendenausweis erhält ein Hologramm und den Aufdruck „VBB-Semesterticket Berlin ABC“ und ist dann in Verbindung mit einem amtlichen Personaldokument als Fahrausweis gültig.

In besonderen Fällen ist eine Befreiung von der Beitragspflicht und Rückerstattung des Semesterticketbeitrages oder ein Zuschuss zum Semesterticket möglich. Anträge auf Zuschuss aus dem Sozialfonds zum Semesterticket für das Wintersemester 2006/07 können bis zum 19. August 2006 gestellt werden. Erforderliche Unterlagen können nachgereicht werden.

Das Antragsformular gibt es im AStA, im Semesterticketbüro und online.

Antragsberechtigt sind Studierende der FU, die eine besondere soziale Härte im Sinne der Sozialfondssatzung geltend machen können, kein Vermögen haben und deren Einkommen den Bedarf unterschreitet.

Besondere soziale Härten sind insbesondere:

    die Anfertigung der Abschlussarbeit, soweit die Anmeldung bei Rückmeldeschluss bereits drei Monate zurückliegt.

    ein unentgeltliches oder geringvergütetes Praktikum, das 30 Wochenstunden überschreitet und in der Studienordnung vorgesehen ist

    bei ausländischen Studierenden, eine Einschränkung der Arbeitserlaubnis

    Schwangerschaft

    Alleinerziehung

    Kosten für medizinische oder psychologische Versorgung, die nicht von der Krankenversicherung getragen werden und den Betrag von 250EUR überschreiten

    kostenaufwändige Ernährung auf Grund einer Krankheit bzw. Behinderung

    Der Erhalt von Leistungen nach dem SGB II oder XII

    Kinder, die Leistungen nach dem SGB II erhalten

    Ein Einkommen, das den Bedarf um 20% unterschreitet

    Und im Einzelfall vergleichbare Härten

Der Bedarf setzt sich zusammen aus:

    einem Grundbetrag von 345EUR

    deiner Bruttowarmmiete bis zu einem Betrag von 300EUR

    deinem Kranken- und Pflegeversicherungsbeitrag

    falls vorhanden und belegt, die Tilgung von Schulden

    wenn du Kinder oder andere Familienangehörige hast, denen gegenüber du unterhaltsverpflichtet bist, weitere Bedarfszuschläge (abhängig von Anzahl und Alter der Kinder)

    bei Schwangerschaft, chronischer Krankheit, Alleinerziehung usw. weitere Bedarfszuschläge

Weitere Informationen könnt ihr unserer Homepage und der Sozialfondssatzung entnehmen. Bei Fragen stehen wir euch auch gerne zu unseren Bürozeiten persönlich und telefonisch zur Verfügung.

Euer Semesterticketbüro
--
Semesterticketbüro
Thielallee 36 (unter dem Kino Capitol)
14195 Berlin
Öffnungszeiten:
Di 10h – 14h
Mi 14h – 18h
Do 14h – 18h
Tel.: 030-83909140
Fax: 030-83909141
E-Mail: semtixbuero at astafu.de
http://www.astafu.de/semtixbuero/